Telefon: +49 (0) 681 93 27 0 Kontakt

Sommermusik - Sinatra 100

Kultur - 08.09.2016 um 20:00 Uhr

Sinatra 100

Alexander Gelhausen – Gesang, Thomas Bachmann – Saxophone, Ralf Cetto – Bass, Jean Yves Jung - Piano

Im hundertsten Geburtsjahr von Frank Sinatra sind die Songs dieses großartigen Sängers buchstäblich in aller Munde. In seiner viele Jahrzehnte dauernden Weltkarriere hat Sinatra eine unglaubliche Zahl von Liedern gesungen. Das Quartett um den Sänger Alexander Gelhausen und den Saxophonisten Thomas Bachmann spürt dieser Musik nach. In einer Art kammermusikalischen Kontext verbinden die vier Musiker eine maximale musikalische Intensität mit improvisatorischer Interaktion. Die vier Musiker sind allesamt Kollegen am Jazzfachbereich der Musikhochschule in Mainz. Hier entstand auch der Wunsch, gemeinsam musikalisch aktiv zu werden.                                                                                                                     

Seit fast 25 Jahren spielen der Komponist und Posaunist Christof Thewes und der Mandolinist und Bassist Martin ''Schmiddi'' Schmidt in der Band Undertone Project zusammen. In unterschiedlichsten Besetzungen wurden bisher mehr als 15 CD-produktionen  veröffentlicht und in unzähligen Konzerten aufgeführt. Von Beginn an spielen sie aber auch zusammen in ganz freien musikalischen Kontexten, mit vielen Musikern der frei improvisierenden Szene aus nah und fern , so auch dieses Jahr wieder auf der Sommermusik mit den Berlinern Jan Roder und Alexander von Schlippenbach. Jan Roder ist  einer der führenden Bassisten der frei improvisierenden Musik und Free Jazz Szene. Alexander von Schlippenbach ist in eine Legende. Sein  pointiertes , forderndes und technisch brillantes Klavierspiel , das in unzähligen Konzerten von Solo bis Großensembles  weltweit seit über 50 Jahren gespielt wird hat bis heute nichts an Schlagkraft eingebüßt. In dieser außergewöhnlichen Konstellation verspricht dieses Konzert ein Höhepunkt frei Improvisierter Musik zu werden.

Der Eintritt ist kostenfrei!