Telefon: +49 (0) 681 93 27 0 Kontakt

"Da war schon viel Schönes dabei" Best of des Homburger Frauenkabaretts

Theater - 28.10.2016 um 19:30 Uhr

Seit 2002 hat das HFK bei vielen Menschen beiderlei Geschlechts für nachhaltige Belustigung gesorgt, ohne dabei die Balance zwischen Tiefsinn, Hintersinn und Unsinn zu verlieren. Nun wird es höchste Zeit, das Surrogat aus diesen 13 Jahren dem Publikum als Treueprämie und Sahnehäubchen zu präsentieren. „Die Geschichten laufen uns hinterher“, erzählt Ursula Pfeiffer-Anslinger. Man dürfe nur nicht blind und taub sein. Sie gehört neben Heidi Hennen zu den Gründungsmitgliedern des „Homburger Frauenkabaretts“, das im Saarland und Rheinland-Pfalz tourt und insbesondere inder Zeit um den Weltfrauentag besonders häufig auftritt. Aus Verärgerung darüber, wie um die Stelle einer Gleichstellungsbeauftragten geschachert wurde, entschied sich eine Frau dafür, Kabarett zu machen. Sie suchte Gleichgesinnte und so entstand 1990 die muntere Truppe. Gisela Walter, Silke Müller und Birgit Schöndorf sind seit 2002 dabei, weil das Ensemble Mitglieder durch Krankheit und Tod verloren hatte. Die Texte der Programme, bei deren Inszenierung stets Regisseur und Schauspieler Thomas Engel das Homburger Frauenkabarett unterstützt, sind – wie immer – selbst geschrieben.

Foto: Max Müller

http://www.homburger-frauenkabarett.de

Karten unter www.ticket-regional.de, über deren VVK-Stellen bundesweit und im Hotel Leidinger