Telefon: +49 (0) 681 93 27 0 Kontakt

Vintage 78 - Chanson, Swing, Doubletten und mehr

Theater - 09.09.2017 um 19:30 Uhr

Sie sind dabei, eine feste Größe im Saarbrücker (Klein)Kunstbetrieb zu werden: VINTAGE 78 und das Programm mit den Doubletten.

Doubletten sind Kombinationen von zwei Liedern, die scheinbar erstmal nichts miteinander zu tun haben, aus ganz unterschiedlichen Epochen bzw. Genres stammen, aber bei genauerem Hinsehen eine ähnliche Motivik aufweisen. Das Aneinanderkoppeln und Miteinandervermischen von Stücken, die auf den ersten Blick nicht zusammen passen, hat etwas sehr Reizvolles, lässt Ungewöhnliches und Neues entstehen. Altbekanntes erscheint in neuem Licht.

Da trifft z.B. John Dowlands „Come again“ auf Jacques Brels “Ne me quitte pas”, ein Kinderlied auf einen Standard, oder “Ain’t no sunshine when she’s gone” folgt auf J.S. Bachs “Bist du bei mir”. Mal wird es ernst oder sogar schaurig wie bei einer Doublette von Schubert und Sting, mal bizarr wie bei der Kombination von Heinz Rudolf Kunzes "Du also bist mein Tod" und dem virtuosen "Danse Macabre" von Camille Saint-Saëns. Fast schon gewagt zu nennen ist die Doublette, bei der das Volkslied von den zwei Königskindern auf „Auflösen“ von den „Toten Hosen“ trifft. Wie auch immer: durch die unorthodoxe Kombination der beiden Stücke entsteht stets etwas Neues, Ungewöhnliches, im buchstäblichen Sinne Reizendes.

Musikalisch kennt VINTAGE 78 keine (Genre)Grenzen. Was gefällt und passt, wird ohne Schubladendenken (ein)gearbeitet und musikalisch verwoben. Und so ergibt sich eine beachtliche stilistische Bandbreite: Bach klassisch in verjazztem Gewand, groovender Swing, klassisches Lied anders, Chanson - und nicht nur das französische; all das hat seinen festen Platz in ihrem Repertoire.

Zwei "Neue" haben seit einem Jahr deutlich hörbar Akzente in Sachen Abwechslungsreichtum der Arrangements, Präzision, Virtuosität und Performance gesetzt. Das sind: Cornell Wegmann (Sax, Klarinette, Flöte) und Manuela Simmler (Gesang). Dazu kommen die bewährten "Altvintages" Mark Hubertus (Drums), Martin Stark (Geige, Klavier, Bratsche), Erich Steiner (Kontrabass, Gesang), Volkmar Straßberger (Gitarre).

Foto: Regina Stark
Karten unter www.ticket-regional.de, deren VVK-Stellen bundesweit und im Hotel Leidinger